201002 WCL Kreuzritter FasSamstag 003Nach einer ausnahmsweise längeren Nacht durften wir den Nachmittag auf dem Weinmarkt an unserem Wagen verweilen. Dort begrüssten wir die erste Guuggenmusik namens Noggeler, Luzern.

Nach dem sie für uns gespielt haben, tranken wir ein paar Tee (mit Alkohol) zusammen. Zwischendurch begrüssten wie herzlichst einige Gönner an unserem Wagen und warteten mit Freude auf die nächste Musik die Leuechotzler, Luzern. Auch diese tranken anschliessend bei uns mit viel Genuss. Das Wetter war toll und wir trafen somit jegliche andere „Goggemusiggspändli“ in der Stadt. Im Gespräch vertieft verging die Zeit sehr schnell und schon standen die Spöitzer, Luzern bei uns auf der Matte. Tambi Jöggu überfiel unser Prinzessli Sarah zu leid von Neumitglied Stefan mit 1000 Küssen. Nach dieser amüsanten Aktion stand auch schon unser Auftritt an. Aufstellen, parat machen und los tönte es! Natürlich waren wir wieder einmal top. Nach diesem gelungen Auftritt ging es auf den Weg ins Restaurant Bistro, wo das Nachtessen auf uns wartete. Als das Essen vorbei war stieg bei gewissen der Pegel wie zum Beispiel der Tanz von Scodi und Roman bewies. Dieser Tag wird uns in guter und lustiger Erinnerung bleiben.

 

Impressionen vom Rüüdige Samschtig