Am Morgen trafen wir uns alle im Waldstätterhof zu einem ausgiebigen Morgenessen. Das Buffet hatte alles zu bieten von Rührei über Fleisch und Käse bis hin zu feinen Brötchen, welche wir mit Genus verspeisten.
Der Fasnachtssonntag startete für uns Wäsmali – Chatze wie in den vergangenen Jahren in der Hofkirche Luzern. Auch dieses Jahr durften wir den Fasnachtsgottesdienst musikalisch untermalen. Bis auf den letzten Platz gefüllt (und gar noch etwas mehr) war die Hofkirche an diesem wunderbaren Sonntag.
Wir haben uns heute Morgen um 10 Uhr bei unserem Depot getroffen und uns anschliessend auf den Weg zur Treppe vor dem Restaurant Opus gemacht. Dort haben wir viele tolle Fotos gemacht. Zu Beginn haben wir Fotos der ganzen Guggenmusik gemacht. Sowohl mit als auch ohne Grind wurde auf der Treppe posiert. Anschliessend gab es noch die Gelegenheit für Fotos von einzelnen Gruppen, wie z.B. Vorstand, Schlag oder auch Familien.

Um uns auf die „Tagwach“ vorzubereiten. Anschliessend gingen wir gemeinsam Richtung Schweizerhof zum Landesteg 7.